Start NEWS rad-net News rad-net
30 | 05 | 2015
rad-net.de
  • UCI Mountainbike Weltcup: Jenny Rissveds wiederholt Sieg im U23-Rennen
    Albstadt (rad-net) - Jenny Rissveds hat beim UCI Mountainbike Weltcup in Albstadt im U23-Rennen ihren Erfolg von Nove Mesto wiederholt und ihren insgesamt dritten Weltcupsieg gefeiert. Rissveds gewann vor Alessandra Keller aus der Schweiz und vor Kate Courtney aus den USA.

  • Contador vor Giro-Gesamtsieg - Aru gewinnt 20. Etappe
    Sestriere (dpa) - Der spanische Radprofi Alberto Contador hat auf der vorletzten Etappe des Giro d'Italia sein Rosa Trikot verteidigt und steht vor dem Gesamtsieg. Der spanische Radprofi wies am Samstag zwar einen Rückstand von 2:25 Minuten auf den Tagessieger und Gesamtzweiten Fabio Aru auf.

  • Niederlag gewinnt Sprintturnier in Moskau
    Moskau (rad-net) - Der Chemnitzer Max Niederlag hat am Donnerstag den Sprint-Wettbewerb beim traditionsreichen Grand Prix «Memorial Alexander Lesnikov» in Moskau gewonnen. Der WM-Sechste von 2014 besiegte im Finale auf der Olympiabahn von 1980 mit 2:0 Läufen den Russen Denis Dmitriev (Vize-Weltmeister 2013).

  • Italiener Aru gewinnt 19. Etappe des Giro
    Cervinia (dpa) - Der italienische Radprofi Fabio Aru hat die 19. Etappe des Giro d'Italia gewonnen. Der Astana-Fahrer setzte sich am Freitag auf dem 236 Kilometer langen Teilstück von Gravellona Toce zur Bergankunft nach Cervinia souverän mit 28 Sekunden Vorsprung auf den Zweiten Ryder Hesjedal (Cannondale-Garmin) aus Kanada durch.

  • Démare gewinnt dritte Etappe in Belgien - Brändle verteidigt Führung
    Herzele (rad-net) - Arnaud Démare (FDJ) hat sich den Tagessieg auf der dritten Etappe der Baloise Belgium Tour (2.HC) gesichert. Im Sprint verwies der Franzose den gestrigen Tagessieger Tom Boonen (Etixx-Quick Step) auf den zweiten Rang, Dritter wurde Jurgen Roelandts (Lotto-Soudal).

  • Garmin Velothon Berlin bildet Auftakt der Berlin Sports Week
    Berlin (rad-net) - Der Garmin Velothon Berlin geht am anstehenden Wochenende in seine achte Auflage. Über 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Jedermannrennen, 400 Kinder und Jugendliche sowie 120 Radprofis werden dazu erwartet.

  • 24h-Rennen auf dem Nürburgring wieder mit eBikern
    Stuttgart (rad-net) - Vom 24. bis 26. Juli wird bei Rad am Ring mittlerweile zum 13. Mal wieder in die Pedale statt aufs Gaspedal getreten. Zum zweiten Mal können dabei auch eBiker beim 24h-eBike-Rennen ihr sportliches Können auf der Rennstrecke zeigen.