BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Radsportverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

0385 - 74 51 363
Link verschicken   Drucken
 

BDR Newsletter zum Renngeschehen

31. 03. 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Rennveranstalter,

 

im Nachgang an die unten geschickte Information, haben wir uns auch Gedanken gemacht, wie wir am besten Anfragen zu Terminverschiebungen auf einen späteren Zeitpunkt in der Saison koordinieren können.

 

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) möchte den Organisatoren die Möglichkeit geben, ihre Wettbewerbe nachzuholen.

Organisatoren aller Disziplinen, deren Wettbewerbe nicht stattfinden konnten und die ihre Veranstaltungen nachholen wollen, sollen bitte ihre bevorzugten Nachhole Termine für die Zeit nach dem 1. Juli den jeweiligen Fachwarten der Landesverbände mitteilen. Die BDR Koordinatoren werden dann in Abstimmung mit den jeweiligen Landesfachwarten einen neuen Kalender zu erstellen.

Vorrang besitzen allerdings weiterhin diejenigen Rennen, die in dieser Zeit planmäßig ausgetragen werden sollen, zudem müssen ggf. auch die Verschiebungen im UCI Kalender berücksichtigt werden.

 

Ich möchte Sie hierzu auch auf den folgenden Artikel hinweisen:

https://www.rad-net.de/ajax.aspx/content/a7e28b0b-7e8c-455c-bff6-c2a6c69ebdbd.html

 

 

Bitte beachten Sie auch den im Anhang mitgeschickten Newsletter zur aktuellen Situation im Radsport.

 

Alles Gute!

 

Freundliche Grüße

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

 

Falk Putzke-Schmidt
Referent Leistungssport