Drucken

Dorothea Vogelgesang und Thierry Weber, die Sieger in der U11

Dank der AOK Nordost konnten wir in diesem Jahr die Führende und den Führenden in der Gesamtwertung mit einem Pinken bzw. Weißen Führungstrikot ausstatten. Dieser zusätzliche Anreiz steigerte die Motivation der Sportler nochmal. Die Trainer konnten eine deutliche Verbesserung der Qualität feststellen. Das machte sich auch auf nationaler und internationaler Ebene bei unseren Auswahlteams bemerkbar. Mit den 2. Plätzen bei Deutschen Meisterschaften für Tjark Bredenbeck im Omnium sowie für den U15-4er mit Tjark Bredenbeck, Lui Bengelsdorf, Arne Hoppe und Jean-Luca Rennack, sowie weiteren Top Ergebnissen u.a. bei der Internationalen Kids-Tour in Berlin und der Internationalen TMP-Tour in Thüringen, bestritt unser Nachwuchs eine der erfolgreichsten Saison in der Geschichte des Verbandes. Das ist umso bemerkenswerter, da durch den Ausfall des Landestrainers der Nachwuchs-Landestrainer dem Nachwuchs nur selten zur Verfügung stand. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an die Vereins- und Stützpunkttrainer. Jean-Luca Rennack wurde nach dem Sichtungsrennen in Frankfurt vom Kurzzeit-Bundestrainer für den Jugend-Kader nominiert!

Die Gesamtsiegerehrung erfolgt am 10.November in Schwerin im Anschluß an die Athletiküberprüfung.

Die Vorbereitungen für den Schülercup 2019/20 laufen. Der erste Wettbewerb ist am 20. Oktober beim Parchimer Querfeldeinrennen, darauf folgt am 10. November die Athletiküberprüfung in Schwerin. Ich bitte alle Vereine, die einen Cup Wettbewerb austragen möchten, die Termine bis zum 15.10. unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden.

Der Endstand des Ullmax Schülercup 2018/19 powerd by AOK Nordost (pdf)