Bannerbild | zur StartseiteRadsportzentrum Schwerin | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite

Radsportverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

René Wolff neuer Bundesstützpunkttrainer

31. 08. 2023

Ab dem 1. September ist der 45-jährige Thüringer René Wolff der neue Bundesstützpunkttrainer am Bundesstützpunkt Schwerin. René wurde 2004 in Athen gemeinsam mit dem Schweriner Stefan Nimke und dem Chemnitzer Jens Fiedler Olympiasieger im Teamsprint, Außerdem konnte er das Regenbogentrikot im Sprint 2005 und im Teamsprint 2003 gewinnen, Dazu kamen zahlreiche weitere Podiumsplatzierungen bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften und mehrere nationale Titel.

Seit 2008 ist René Wolff einer der erfolgreichsten Kurzzeit-Trainer der Welt, zunächst am Olympiastützpunkt in Erfurt, ab 2010 als Nationaltrainer in den Niederlanden und Neuseeland.

René Wolff hat sich schon beim Sprintermeeting in Dudenhofen einen ersten Eindruck von seinen zukünftigen Sportlerinnen und Sportlern verschaffen können. Mit Beginn des Schuljahres am Montag kam René nach Schwerin und verschaffte sich schon einen ersten Überblick über die Trainingsbedingungen und den Leistungsstand der Bundes- und Landeskader am Bundesstützpunkt und Landesleistungszentrum.

Die ersten Abstimmungen mit dem Landes- und dem Sichtungstrainer sind auch schon erfolgt.

Wir wünschen René Wolff viel Erfolg!

 

Bild zur Meldung: René Wolff neuer Bundesstützpunkttrainer